Dirigent

Markus Hoppe

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ist 1963 geboren und erlernte zuerst das Trompetenspiel bei seinem Großvater, Fritz Kaiser, bevor er mit 15 Jahren auf das Euphonium wechselte. Von 1983 leitete er eine kleine Tanzmusikformation bis 1996. Am 12. April 1986 legte er die C3-Dirigentenprüfung ab, in Verbindung mit dem Erwerb des goldenen Leistungsabzeichens.

Von 1986 bis 1993 war er Vizedirigent des Musikvereins Unteralpfen und ab 1993 übernahm er dort die musikalische Leitung, die er bis heute innehat. Der Musikverein Unteralpfen hat derzeit knapp 70 aktive Musikerinnen und Musiker im Alter von 13 - 57 Jahren.

Markus Hoppe ist verheiratet und hat drei Kinder. Die älteste Tochter Tamara spielt ebenfalls bei uns in der MGD an der Posaune mit.

 

 

"Nach meiner Dirigentenprüfung im Jahr 1986 und den ersten Erfahrungen am Pult habe ich unmittelbar feststellen können, wie es mir Freude bereitet, mit Menschen musikalisch zu arbeiten. Eine Vielzahl von Musikerinnen und Musiker zu einer Einheit zu formen und sie dazu zu bringen die eigenen Vorstellungen umzusetzen, sind für mich immer wieder schöne Erlebnisse. Hier das notwendige Fingerspitzengefühl einer musikalischen und sozialen Kompetenz für eine harmonische erfolgreiche Zusammenarbeit zu entwickeln, ist immer wieder eine neue Herausforderung, der ich mich gerne stelle. Das in der MG Döttingen praktizieren zu dürfen, gefällt mir, weshalb ich gerne der Dirigent von diesem Verein bin."

- Markus Hoppe